Dauernd erkältet?
avatar

Gestern rief ein Freund an und berichtete, daß er seit 6 Wochen eine Erkältung
nach der anderen hat und deswegen kaum
trainieren kann,
kaum Energie hat und sich
schlaff fühlt.
Auf meine Nachfrage hin sagte er, daß er das seit längerem
jeden Winter hat.
Ich bin kein Arzt und kann schon gar keine Ferndiagnosen am
Telefon stellen, aber hier schreit alles geradezu nach Vitamin D Mangel!

  1. Die Infektionen treten periodisch im Winter auf
    Das deutet auf Vitamin D Mangel hin, da dann die Speicher in der Leber
    gewöhnlich aufgebraucht sind
  2. Mein Freund hält sich den ganzen Tag im Büro auf, bekommt
    zwischen April und Oktober zu wenig Sonne
  3. er hat eher dunkle Haut, was die Vitamin D Produktion zusätzlich erschwert
    und wohnt im sonnenarmen Norddeutschland
  4. die Abgeschlagenheit deutet darauf hin, daß das Immunsystem überlastet ist ;
    dazu passen auch die vielen Infektionen….
    Ein niedriger Vitamin D Status führt fast zwangsläufig zu einem schlecht
    arbeitenden Immunsystem.
    Dies ist der Grund dafür, daß der Körper mit einfachen Infektionen nicht mehr
    fertig wird und auch der Hauptgrund für steigende Krebsgefahr bei
    zu niedrigem Vitamin D Mangel;
    das Immunsystem ist es, welches jeden Tag im Körper auftretende Mikrotumore
    zuverlässig entfernt – wenn es denn gut funktioniert….Mein Rat an meinen Freund und an alle:

Lasst Euren Vitamin D Status messen!

Nur so hat man eine verlässliche Möglichkeit, sein Vitamin D zu optimieren,alles andere ist einfach rumgestochere im Dunkeln!
Zum Messen mehr Detail im nächsten Blog!

siehe auch meine Blogs:

Warum sind die weissen menschen weiss?

Vitamin D, das Sonnenvitamin

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.