Testosteron – warum eigentlich ?

In diesem Blog gehe ich unter dem Punkt Hormonoptimierung öfter auf
Testosteron ein.

Warum ist dieses Hormon für Männer von zentraler Bedeutung?
Im allgemeinen wird Testosteron auf seine Funktion als Sexualhormon
reduziert.
Diese Funktion ist natürlich für jeden Mann wichtig, immerhin werden
somit Sexualtrieb und Erektion durch hohen Testosteronspiegel gesteigert.
Es gibt aber noch eine Fülle weiterer Funktionen, die dieses Hormon erfüllt:

  • Testosteron ist das Chef-Hormon, das Hormon der Alphatiere, es gibt uns
    die Energie, den Drive, unsere privaten und beruflichen Ziele zu verwirklichen.
     Alphatiere sind dominant, sie lassen sich nicht von jedem für dumm verkaufen,
     sondern haben das Selbstbewusstsein, zu sagen, wo es langgeht !
  • Teststeron versorgt den Mann nicht nur mit Energie und Tatendrang,
    sondern wirkt auch stimmungsaufhellend.
  • Ein Testosteronmangel kann umgekehrt eine Depression verstärken oder
    sogar auslösen
  • Testosteron hält uns schlank, es hilft, Fett zu verbringen.
  • Es ist ein sehr anaboles Hormon, hilft Muskeln im Gym aufzubauen wie kein
    anderes. Aus diesem Grund wird es von Bodybuildern gerne in künstlicher
    Form zum Doping mißbraucht
  • Testosteron wirkt leistungssteigernd sowohl bei Kraft- wie auch Ausdauertraining
  • Es steigert auch die Regeneration, dadurch kann ich mehr trainieren und
    mich schneller steigern.
  • Es schützt vor verschiedenen degenerativen Erkrankungen wie Diabetes und Osteoporose (Knochenschwund).

Ich denke, ein hoher Spiegel an Testosteron sowie Wachstumshormon in einem schlanken,
durchtrainierten Körper hält diesen am besten jung und leistungsfähig und
ist ein wichtiger Gesundheits- und Anti-Aging Baustein.

Das gleiche gilt übrigens auch für Frauen, die etwa 10 % vom Testosteron des Mannes haben.
Auf sie profitieren von einem Testosteronspiegel im oberen grünen Bereich
z.B. durch Krafttraining…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.