Östrogen (Östradiol) reduzieren

Östrogen wird gerne mit Frauen in Verbindung gebracht, aber auch Männer haben und brauchen dieses Hormon, wenn auch nur einen Bruchteil dessen, was Frauen benötigen. Beim Mann wird Östrogen durch einen Vorgang namens Aromatase aus Testosteron hergestellt.     Gleichzeitig unterdrückt ein (zu) hoher Östrogenspiegel die Startsignale im Gehirn zur … weiter lesen

Pine Pollen einnehmen – nur wie ?

Immer wieder tauchen Fragen zu Pine Pollen auf. Beispielhaft folgende Mail: “ Hallo Hauke, dein Blog ist wirklich sehr interessant und lesenswert! Ich interessiere mich für Pine Pollen und habe da eine Frage zur Einnahme, worauf ich im Internet keine wirkliche Antwort gefunden habe. Und zwar möchte ich wissen, wie … weiter lesen

Tomate, Lycopin und die Prostata

Ursprünglich stammt die Tomate aus Peru, kultiviert wurde sie aber erst durch die Azteken im heutigen Mexiko. Nach der Eroberung Mexikos durch die Spanier verbreitete sie sich in ganz Europa, wobei sie schnell als giftig galt, und oft als Zierpflanze verwendet wurde. Ab ca. 1850 setzte sich die Tomate als … weiter lesen

Testosteron und Östrogen im Speichel messen

Sein Östrogen sollte man(n) ab 35-40 von Zeit zu Zeit zumindest alle paar Jahre mal messen lassen. Leider kriecht dieses weibliche Sexualhormon im Laufe der Jahre immer weiter hoch, man sollte ab und an ein Auge auf die Werte behalten. Am meisten Sinn macht es, regelmässig sein Testosteronspiegel und sein … weiter lesen

Testosteron steigern – Östrogen senken

Östrogen ist ein für Frauen gesundes Hormon, deshalb wird es in den Wechseljahren der Frau ja zuweilen im Rahmen einer Hormonersatztherapie zugeführt. Auch Männer brauchen geringe Mengen dieses Hormon für ihre Gesundheit, die Betonung liegt auf geringe. Bei den meisten Männern kriecht der Östrogenwert mit den Jahren immer weiter schleichend … weiter lesen

SHBG und Testosteron

Testosteron wird gerne auf seine Sexualfunktion beim Mann reduziert. Dabei wirkt es auf vielerlei Weise wie ein anti-aging Hormon (siehe Testosteron – Produktion und Regelkreis). Leider reicht es nicht aus, die Testosteronproduktion zu steigern, wenn hinterher der Großteil an das Sex Hormon Binding Globulin (SHBG) gebunden wird, und somit nicht … weiter lesen

Bor und Testosteron
avatar

Bor ist mit Sicherheit eines der am wenigsten beachteten Mineralien. Es gibt keine offiziellen Empfehlungen bezüglich Mindestzufuhr und in den meisten Multi-Vitaminpräparaten ist es auch nicht enthalten. Schade eigentlich, denn es ist ähnlich wie Zink oder Magnesium für eine Vielzahl von Funktionen im Körper nötig. Hier ein kurzer Auszug der … weiter lesen

Theanin und GABA

Im vorherigen Beitrag GABA und Sport habe ich die Vorzüge von GABA auf das zentrale Nervensystem (ZNS) angesprochen und auch erörtert, daß eine Nahrungsergänzung von GABA keinen Sinn macht, um die entspannende Wirkung von GABA zu geniessen – die Aminosäure ist schlicht nicht in der Lage, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden.   Ohnehin würde … weiter lesen

GABA und Sport
avatar

Was ist GABA ? GABA steht für Gamma-Aminobuttersäure (engl. acid) und ist eine natürliche, vom Körper produzierte Aminosäure, die allerdings, ähnlich dem Tryptophan, nicht in die Muskeln eingebaut werden kann. Stattdessen kommt es im zentralen Nervensystem (ZNS), hier natürlich besonders im Gehirn, sowie in Bauchspeicheldrüse und Nieren vor. Normalerweise wird … weiter lesen

Tryptophan zur Verbesserung des Schlafes

Tryptophan ist eine Aminosäure, also ein Eiweiß und ist die Vorstufe des Glücksbotenstoffes Serotonin. Schon Grund genug, genügend Serotonin zu sich zu nehmen, wichtig ist Serotonin aber auch als Vorstufe für Melatonin. Melatonin ist das Hormon, welches uns einschlafen und durchschlafen lässt – wenn es denn ausreichend produziert wird.   … weiter lesen