Tomate, Lycopin und die Prostata

Ursprünglich stammt die Tomate aus Peru, kultiviert wurde sie aber erst durch die Azteken im heutigen Mexiko. Nach der Eroberung Mexikos durch die Spanier verbreitete sie sich in ganz Europa, wobei sie schnell als giftig galt, und oft als Zierpflanze verwendet wurde. Ab ca. 1850 setzte sich die Tomate als … weiter lesen